August 2014 – Frankreich: Bitche und Simserhof

Sommerzeit … keine Zeit bzw. Lust an meinem Blog zu arbeiten. Ich bin lieber draußen und mache Fotos oder unternehme etwas anderes. Bevor ich aber im Dezember Fotos vom August einstelle, schon mal ein kurzer neuer Beitrag:

Kurztrip nach Frankreich mit meinem Papa.

 Während meines letzten Besuches in der Pfalz, haben wir uns entschlossen einmal gemeinsam die Zitadelle von Bitche anzusehen. Infos zu der Anlage findet man hier. Die Führung mit Kopfhörern ist gut gemacht und die Zitadelle ist wirklich sehenswert. Anschließend sind wir noch ein wenig durch das nette Städtchen gelaufen, bevor wir uns auf den Rückweg gemacht haben.

Auf dem Heimweg gab es noch einen Stopp beim nahegelegenen Artilleriewerk Simserhof. Leider ist die Tour durch das Werk nicht mehr mit den Touren vor 20 Jahren zu vergleichen. Man sieht nur noch einen Teil des Werkes und zu den vorderen Geschütztürmen und Kampfständen kommt man gar nicht mehr. Das Fort Fermont bietet da schon wesentlich mehr. Dazu aber mehr in einem eigenen Beitrag.

Hier ein paar Eindrücke (ohne künstlerischen Anspruch):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.