Indoor Shooting mit Andrea

Nach zwei Shootings im Freien und dem „Selfi-Projekt“ wollte ich nun Andrea mit Blitz fotografieren. Da für mich Blitzlicht berechenbarer ist, als die Sonne plus Blitz haben wir drinnen Fotos gemacht. Das Setup habe ich immer noch sehr einfach gehalten.  Erst ein paar Fotos mit einem schwarzen Hintergrund und dann vor einer weißen Wand. Dazu ein Stuhl und fertig ist die Location.

Jetzt kann man sich auf die Einstellung der Blitze und das Model konzentrieren. Keine wandernde Sonne, keine starken Kontraste durch Sonne und Schatten.

Der erste Aufbau: schwarzer Hintergrund, zwei Blitzstative mit Schirm, Blitz und Remotekontrollern, Kamera mit Blitzauslöser, ein Stuhl und los geht es …

Der Aufbau
Der Aufbau

Nach der ersten Sichtung der Fotos haben wir allerdings feststellen müssen, dass bei einem dunklen Hintergrund die schwarzen Schuhe nicht zu Geltung kommen. Zum Glück hat Frau ja noch andere Schuhe zu Auswahl.

Da ich (noch) keinen weißen Stoff als Hintergrund besitze, haben wir beim zweiten Teil den schwarzen Hintergrund weggelassen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.