Oktober 2014 – Berlin, Berlin … wir fahren nach Berlin

Mit dem Fernbus nach Berlin. Rechtzeitig zum Tag der Deutschen Einheit in die Hauptstadt … so war das eigentlich nicht gedacht. Halb Schland hatte wohl die gleiche Idee.

Mit einer leichten Verspätung (von zwei Stunden) bedingt durch Stau, sind wir entspannt in Berlin angekommen. Wirklich angenehm, nicht selbst fahren zu müssen, sondern den Ärger dem Busfahrer überlassen zu können.

Am Freitagmorgen ging es dann los: drei Tage Sightseeing in der Spreemetropole … jetzt ist erst mal „Fast-Food-Pause“ angesagt!!!

Wir haben uns auf die „typischen Touri Sehenswürdigkeiten“ beschränkt, da Andrea noch nie in Berlin war und auch mein letzter Besuch (Loveparade 2000) schon eine ganze Weile zurück liegt.

Ach ja … wenn man aus München kommt, ist Berlin wirklich preiswert!!!

Viel Spaß beim Fotos anschauen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.